General press inquiries
pr@bigcommerce.com

July 06, 2022

BigCommerce erweitert seine globale Präsenz in Dänemark, Norwegen, Schweden und Österreich, um Händlern die Möglichkeit zu geben, ihre Online-Geschäfte zu skalieren und zu erweitern

Die neue Expansion in die DACH-Region und die nordischen Länder verschafft lokalen Händlern einen Wettbewerbsvorteil, um innovative Einkaufserlebnisse zu schaffen, da der Umsatz des E-Commerce-Marktes in Europa bis 2025 voraussichtlich 569,2 Milliarden US-Dollar erreichen wird

AUSTIN, Texas – 6. Juli 2022 – BigCommerce (Nasdaq: BIGC), eine führende Open SaaS-E-Commerce-Plattform für schnell wachsende und etablierte B2C- und B2B-Marken, gab heute die Ausweitung seiner europäischen Präsenz auf Österreich, Dänemark, Norwegen und Schweden bekannt. Mit der Expansion in die DACH-Länder und Skandinavien sowie einem vollständig lokalisierten Ökosystem von Technologie- und Agenturpartnern ermöglicht BigCommerce Händlern jeder Größe und Komplexität den Aufbau und die Skalierung ihrer Online-Geschäfte, um lokalen und grenzüberschreitenden Kunden ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten und den Umsatz zu steigern.

"Der Eintritt von BigCommerce in die neuen DACH- und nordischen Märkte bietet Händlern in diesen Regionen eine lokalisierte, leistungsstarke und skalierbare offene SaaS-E-Commerce-Plattform, die bisher nicht in einer Lösung angeboten wurde", so Jim Herbert, Senior Vice President und General Manager EMEA bei BigCommerce. "Mit unserer bewährten E-Commerce-Plattform für Unternehmen verfügen Händler jeder Größe über innovative Tools und Funktionen — von Headless über Omnichannel bis hin zu B2B — mit denen sie schöne und ansprechende Einkaufserlebnisse schaffen können, die auf zukunftsweisenden Technologie-Stacks basieren und diese unterstützen."

Brancheneinblicke sagen voraus, dass der elektronische Handel in Europa in den nächsten Jahren den Wachstumskurs beibehalten wird, der durch die Koronavirus-Pandemie ausgelöst wurde. Dänemark und Norwegen meldeten mit rund 3.000 bzw. 2.300 Euro die höchsten Pro-Kopf-Ausgaben für Online-Einkäufe in Europa, wobei 29 % in Dänemark Bequemlichkeit und Komfort als Hauptgründe angaben. In Schweden ist der Anteil des E-Commerce am gesamten Einzelhandelsmarkt seit 2007 kontinuierlich gestiegen, wobei der Online-Einkauf auf 146 Milliarden schwedische Kronen geschätzt wird. Mit der flexiblen, offenen SaaS-E-Commerce-Plattform von BigCommerce können Händler in der DACH-Region und in Skandinavien ihr Online-Geschäft auf ein höheres Niveau bringen:

  • Schaffen Sie vielseitige Einkaufserlebnisse, die das Wachstum fördern. Zusätzlich zu einem vollständig übersetzten Kontrollzentrum und der Unterstützung von Muttersprachen können Einzelhändler mehrsprachige, mehrwährungsfähige, sichere Zahlungsfunktionen und vieles mehr nutzen, um auf einfache Weise lokale Schaufenster zu erstellen oder ihre Kundenreichweite in neuen Märkten zu erweitern. Globale Händler können auch Multi-Storefront verwenden, um mehrere Schaufenster, Marken, Kundensegmente und/oder Regionen von einem einzigen BigCommerce-Shop aus effizient zu verwalten.

  • Bieten Sie ein Omnichannel-Einkaufserlebnis und erschließen Sie neue Einnahmequellen. Der offene SaaS-Ansatz von BigCommerce ermöglicht direkte Integrationen mit globalen Kanälen wie Facebook Shopping, Instagram Shopping und TikTok Ads, um Händlern bei der Entwicklung starker Omnichannel-Strategien zur Umsatzsteigerung zu helfen.

  • Nutzen Sie B2B-Funktionen, um leistungsstarke B2B-Shops zu erstellen. Die Advanced Suite von BigCommerce mit nativen Funktionen und einem starken Ökosystem von Integrationspartneranwendungen erleichtert B2B-Händlern die Bereitstellung nahtloser B2C-ähnlicher Kundenerlebnisse.

  • Nutzen Sie Headless-Technologie für zukunftsorientierte Ladenfronten. Als führendes Unternehmen im Headless-E-Commerce und Mitglied der MACH Alliance ermöglichen die Integrationen von BigCommerce mit einer Vielzahl von Top-Frontend-Frameworks und einem erstklassigen Technologie-Ökosystem Unternehmen, sich von monolithischen Architekturen zu agilen und zukunftssicheren Tech-Stacks zu entwickeln.

Wichtige Marken in der nordischen Region, die bereits die BigCommerce-Plattform nutzen, um ihre Online-Shops neu zu gestalten und auszubauen, sind String Furniture, Food Locals, FirstVet, greenworks, Neat und Tell.

Allgemeine Informationen zur wachsenden Präsenz von BigCommerce in Europa finden Sie unter https://www.bigcommerce.de.

Über BigCommerce

BigCommerce (Nasdaq: BIGC) ist eine führende SaaS-E-Commerce-Plattform (Software-as-a-Service), die es Händlern aller Größe ermöglicht, ihr Geschäft online zu entwickeln, zu erneuern und zu erweitern. Als führende Open SaaS-Lösung bietet BigCommerce Händlern hochentwickelte, unternehmensgerechte Funktionen, Anpassungsmöglichkeiten und Leistung und gleichzeitig Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Zehntausende von B2C- und B2B-Unternehmen in 150 Ländern und zahlreichen Branchen nutzen BigCommerce, um tolle, ansprechende Online-Shops zu erstellen, wie beispielsweise Four Pillars, Blooms the Chemist, S.C. Johnson, Skullcandy, SoloStove und Vodafone. BigCommerce hat seinen Hauptsitz in Austin und Niederlassungen in London, Kiew, San Francisco und Sydney. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.bigcommerce.com oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn, Instagram und Facebook.

BigCommerce® ist eine eingetragene Marke von BigCommerce Pty. Ltd. Die Marken und Dienstleistungsmarken von Drittparteien sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.